DRK Rettungshundestaffel Limburg

Home > Gäste + Interessenten > Infos und Probetraining

Infos und Probetraining

Infos

In welchem Alter beginne ich mit der Ausbildung meines Hundes ?

Idealerweise startet man mit der Ausbildung des Hundes im Alter von etwa 6 Monaten. Jedoch sollte der Hund nicht älter als vier Jahre sein, da die Ausbildung je nach Hund 2 bis 3 Jahre dauern kann. Laut der aktuell gültigen Prüfungsordnung ( GemPPO ) darf der Hund bei seiner ersten Prüfung nicht älter als 6 Jahre sein.

Welche Voraussetzungen muss mein Hund erfüllen ?

Ein ruhiges, ausgeglichenes Verhalten gegenüber Hunden und Menschen ist unabdingbar. Des Weiteren sollte der Hund über Futter und/oder Spielzeug motivierbar sein. ( Das Ganze soll ihm ja auch Spaß machen. )

Von Vorteil ist außerdem ein guter Grundgehorsam, da bei den Prüfungen der Gehorsam regelmäßig überprüft wird, ähnlich der Begleithundeprüfung. Aber auch da helfen wir gerne ! Eine gute Bindung zum Hundeführer gehört genauso dazu wie körperliche und seelische Belastbarkeit. Und gesund muss er sein.

Welche Voraussetzungen brauche ich als Hundeführer ?

Wichtig für den Hundeführer und Helfer ist die physische und psychische Eignung. Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und die Bereitschaft ggf. auch unter ungünstigen Witterungsbedingungen an der Ausbildung teilzunehmen. Teamfähigkeit ist auch notwendig, sowie Freundlichkeit und Verständnis für Hunde. Sie duchlaufen Lehrgänge und Ausbildungen in den folgenden Bereichen...
  • DRK Einführungsseminar
  • Erste Hilfe Ausbildung
  • Ausbildung zum Sanitätshelfer
  • Sprechfunklehrgang (BOS)
  • Erste Hilfe am Hund
  • Kynologie
  • Karte und Kompass (Orientierung)
  • Einsatztaktik / Verhalten im Einsatz
  • einfache Trümmerkunde

Wo und wann findet das Training statt ?

Das Training findet jedes Wochenende ( abwechselnd Samstag oder Sonntag ) in unterschiedlichen Übungsgebieten statt. Die Termine sind immer im Terminplaner auf der Homepage eingetragen. Samstags starten wir um 14:00 Uhr und Sonntags um 11:00 Uhr. Hinzu kommen noch theoretischen Ausbildungsabende.

Wie lange dauert das Training ?

Die Trainingszeiten sind länger anzusetzen als z.B. auf einem Hundeplatz.

So sind ca. 4-6 Stunden am Wochenende die Regel. Natürlich ist es immer davon abhängig wie viele Hunde und Personen am Training teilnehmen und wie deren Ausbildungsstand ist. RH - Ausbildung ist Teamausbildung. Wer nicht mit seinem Hund arbeitet wirkt bei der Ausbildung der anderen Hunde mit.

Anmeldung zum unverbindlichen Probetraining

Was passiert da ?

Um sich einen Überblick über die Arbeitsweise einer Rettungshundestaffel zu verschaffen, haben sie die Möglichkeit an einem Trainingstag teilzunehmen.

Dann lernen wir Sie und ihren Hund kennen und können an diesem Tag bereits mit kleinere Übungen beginnen.


Anmeldung Probetraining

Hast Du Interesse an einem Probetraining, dann sende und bitte eine Mail an drk@rhs-limburg.de

Wir werden uns im Anschluß schnellstmöglich melden.